Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Sanieren mit der Wohnungseigentümergemeinschaft

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Montag, 23. April 2018 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer 1909
Dozenten Lars Klitzke
Sabine Feuersänger
Datum Montag, 23.04.2018 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum

Kursort

Programmpunkt weiterempfehlen


Alternativkurse

Heizungstausch, Wärmedämmung der Fassade oder breitere Eingangstüren: Sanierungen und Modernisierungen sind in vielen Eigentumswohnanlagen nötig. Ob und in welchem Umfang das geschieht, entscheiden die Eigentümer gemeinsam.

Doch nicht alles, was Laien als Modernisierung bezeichnen, ist es auch im juristischen Sinn. Je nachdem, ob es sich um Instandhaltung und Instandsetzung, modernisierende Instandsetzung, Modernisierung oder bauliche Veränderungen handelt, sind oft mehrere Eigentümerversammlungen nötig, ehe die Aufträge vergeben werden können.

Sabine Feuersänger vom Verbraucherverband wohnen-im-eigentum erläutert den Weg zu einem gelungenen Entscheidungsprozess. Sie beleuchtet sowohl die rechtlichen und finanziellen Anforderungen wie auch die Notwendigkeit einer guten Kommunikation untereinander.

Lars Klitzke, Energieberater der BEA, informiert über die Energieverluste eines Gebäudes sowie über sinnvolle Maßnahmen am Gebäude und an der Heizung.

Lars Klitzke Dozent

Lars Klitzke, M.Eng.

Sabine Feuersänger Dozentin

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG