Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 25. April 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1952
Dozenten RA Frank Hünker
RA Michael Beschorner
Datum Mittwoch, 25.04.2018 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 30 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Alternativkurse

Ende 2009 wurde die Patientenverfügung erstmals gesetzlich geregelt. Im Vortrag wird anschaulich erläutert, was darin festgelegt werden kann und wie bindend die Verfügung für Ärzte und Angehörige ist.
Da die Patientenverfügung ohne eine Person, die ihr Geltung verschafft, ein stumpfes Schwert bleibt, wird im Anschluss die Notwendigkeit einer Vorsorgevollmacht erläutert.

RA Frank Hünker Dozent/in


RA Michael Beschorner Dozent/in

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG