Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2018 ist online!

Nachhaltige Waldwirtschaft in Bonn Rundgang mit dem Stadtförster

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist ausgebucht, Anmeldung auf die Warteliste.

Freitag, 16. November 2018 14:00–16:00 Uhr

Kursnummer 1110
Leitung Sebastian Korintenberg
Datum Freitag, 16.11.2018 14:00–16:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 14 keine Plätze frei
Entgelt 6,00 EUR Schriftliche Anmeldung erforderlich!
Ort

Treffpunkt: Kottenforst, Parkplatz Venner Straße in Schweinheim neben der Gezeiten Haus Klinik

Kurs weiterempfehlen


Seit den 1980er Jahren wird gefordert, dass Gesellschaft, Wirtschaftsweise und Produktion nachhaltig sein mögen. Der Begriff der Nachhaltigkeit feierte kürzlich seinen 300. Geburtstag. 1713 verwendete Hans Carl von Carlowitz ihn erstmals in seinem forstwirtschaftlichen Werk Silvicultura oeconomica in dem Sinne, dass in einem Wald nicht mehr Holz gefällt werden darf, als nachwachsen kann. Ursprünglich nur auf die Holznutzung ausgerichtet, wurde das Konzept stetig weiterentwickelt und umfasst heute sämtliche Leistungen und Funktionen des Waldes.

Bei einem Rundgang erklärt Stadtförster Sebastian Korintenberg, wie nachhaltig die Stadt Bonn ihre Wälder bewirtschaftet und was der Erholungswert eines Waldes und seine biologische Vielfalt mit Nachhaltigkeit zu tun haben.

Sebastian Korintenberg Dozent

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG