Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2018 ist online!

Lokal Handeln im Globalen Wandel Was tun Tübingen und Bonn?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 21. November 2018 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 1302
Dozenten Ashok Sridharan
Boris Palmer
Datum Mittwoch, 21.11.2018 18:00–20:00 Uhr
Plätze min. 5 / max. 150 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

"Tübingen macht blau" ist das fröhliche Motto der städtischen Klimaschutzkampagne, die Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer vor zehn Jahren ins Leben rief.

Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan ist stellvertretender Vorsitzender des Weltbürgermeisterrats zum Klimawandel. Als Standort für Nachhaltigkeit und Gastgeber der Weltklimakonferenz hat sich Bonn einen Namen gemacht.

Im Anschluss diskutieren die beiden Oberbürgermeister darüber, wie sich diese Themen auf ihre Städte auswirken:

Wie kann unter den Bedingungen von demografischem Wandel und Migration die Kohäsion der Stadtgesellschaft gestärkt werden? Wie kann erschwinglicher Wohnraum in zentralen Lagen geschaffen werden? Welche Einflussmöglichkeiten hat die Stadtplanung auf geänderte Arbeits-, Konsum- und Freizeitverhalten? Wie kann urbane Mobilität nachhaltig gestaltet werden? Welche Chancen bieten digitale Medien und Beteiligungsverfahren, damit die Bürgerinnen und Bürger die Stadt zu ihrem Projekt machen?

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG