Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2019 ist online!

Artenvielfalt im eigenen Garten

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Mittwoch, 20. März 2019 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 1350
Leitung Martin Herbst
Datum Mittwoch, 20.03.2019 18:00–20:00 Uhr
Plätze min. 5 / max. 140 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Jeder Garten, und sei er noch so klein, kann zum Lebensraum für die bedrohte Insektenwelt aufgewertet werden. Die Nahrungskette setzt sich fort: Vögel, Igel und Amphibien lassen sich am gedeckten Tisch dankbar nieder. Dabei kommt es darauf an, durch einheimische Pflanzen und vielfältige Strukturen im Garten den Ansprüchen möglichst vieler Arten gerecht zu werden.

Martin Herbst ist auf einem kleinen Bauernhof in Süddeutschland aufgewachsen. Seit ein paar Jahren im Ruhestand, hat er auf einer Streuobstwiese ein Paradies für Wildbienen, Käfer, Schmetterlinge, Vögel und anderes Getier geschaffen. Anhand bestechender Makro-Aufnahmen zeigt er, welche Artenfülle herrschen kann, wenn die Anforderungen der Tiere an ihren Lebensraum erfüllt werden.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG