Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2019 ist online!

Unter Bonner Böden Die Rheinterrassen per Fahrrad erkunden

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 10. Mai 2019 15:30–19:30 Uhr

Kursnummer 1810
Leitung Kristian Näschen
Datum Freitag, 10.05.2019 15:30–19:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt 15,00 EUR schriftliche Anmeldung erforderlich.
Ort

Treff: vor dem Poppelsdorfer Schloss

Kurs weiterempfehlen


Der Siebengebirgsvulkanismus, großräumige tektonische Prozesse sowie die fluviale Formung durch den Rhein, sind entscheidende Prozesse, die das Landschaftsbild des Bonner Raumes geprägt haben. Ziel der Exkursion ist es, die Bedeutung dieser grundlegenden Prozesse einzuordnen und sie beispielhaft mit aktuellen ökologischen Prozessen auf den verschiedenen Rheinterrassen in Bezug zu setzen.

Kristian Näschen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut Bonn. Sein Forschungsinteresse gilt dem Einfluss des Menschen auf das Wasserdargebot in Ostafrika. Er leitet diese Terrassenexkursion in Bonn und seiner näheren Umgebung.

Mit dem Fahrrad werden unterschiedliche naturräumliche Aspekte der Rheinterrassen erkundet: von Geologie und Hydrologie über Klimatologie bis hin zu ihrer Vegetation.

Alle Teilnehmenden sollten ausreichend zu trinken, dem Wetter entsprechende Kleidung und ein verkehrstüchtiges Fahrrad mitbringen.

Wichtiger Hinweis:
Strecke: ca. 25km, eine starke Steigung nach Gielgen kann geschoben werden. Wahlweise Grundfitness oder E-Bike sollten vorhanden sein. Reine Fahrtzeit etwa 2 Stunden.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG