Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Matronen, Mätressen und höhere Töchter Das Leben der Frauen in Bonn von den Römern bis zur Bonner Republik

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 12. September 2019 17:00–18:30 Uhr

Kursnummer 1115
Dozentin Elisabeth Schleier
Datum Donnerstag, 12.09.2019 17:00–18:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt 9,00 EUR schriftliche Anmeldung erforderlich
Ort

Treff: Windeckstr. 1, vor der Bonn-Info, 53111 Bonn
Windeckstr. 1
53111 Bonn

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Elisabeth Schleier, alias Fräulein Paffendorf, ehemalige Lehrerin der Mädchen Münsterschule, spaziert mit Ihnen durch die Stadt. Sie kennt viele Geschichten über das Leben der Frauen in Bonn von den Römern bis zur Bonner Republik
Heilige Frauen, ehrbare Ehefrauen, "liederliche" Frauenzimmer, die Mutter eines Genies und die Mütter der Demokratie, Dienstmädchen, Wäscherinnen, Frauen die aus der ihr angedachten Rolle fielen, wie Musikerinnen und Schriftstellerinnen oder gar Studentinnen, mutige Frauen in Kriegszeiten, leichtgläubige Sekretärinnen im Bundeskanzleramt, all diese lernen Sie bei dem Rundgang kennen.

Der Weg ist barrierefrei.
Eine schriftliche Stornierung ist nur bis zum 03.09.2019 möglich.

Elisabeth Schleier Hauptdozentin

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG