Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Nachhaltige Entwicklung braucht Gleichberechtigung SDG 5 in der internationalen Zusammenarbeit

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 09. September 2019 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1530
Dozenten Anne von Au
Janina Fischer
Datum Montag, 09.09.2019 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Afrikanische Aspekte

Afrikanische Aspekte - Unsere langjährige Kooperationsreihe mit dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum befasst sich in diesem Semester mit dem SDG 5 "Geschlechtergleichstellung".

Noch immer erfahren Frauen und Mädchen weltweit Benachteiligungen, Diskriminierungen und Gewalt. In vielen Teilen der Welt trägt der unzureichende Zugang zu Land, Besitz und Ressourcen entscheidend zur Armut von Frauen und Mädchen bei und schafft große Ungleichheiten. Gleichzeitig hat die Förderung der Gleichberechtigung der Geschlechter ein großes Potential für Entwicklung und ist zentrale Voraussetzung für die Erreichung der globalen Ziele der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung.
Janina Fischer und Anne von Au arbeiten im Sektorprogramm "Förderung von Gleichberechtigung und Frauenrechten" der GIZ und erläutern anhand ausgewählter Beispiele aus Partnerländern in Afrika, Lateinamerika und Südostasien, wie die GIZ, im Auftrag des BMZ, zur Stärkung der Gleichberechtigung und Frauenrechte beiträgt.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG