Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Wer hat die Hosen an? Frauenpower in Politik und Gesellschaft Ghanas

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 04. November 2019 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1545
Dozenten Annette Turmann
Philomena Bimpong-Buta
Datum Montag, 04.11.2019 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Afrikanische Aspekte

Afrikanische Aspekte - Unsere langjährige Kooperationsreihe mit dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum befasst sich in diesem Semester mit dem SDG 5 "Geschlechtergleichstellung".

"If you educate a man you educate an individual, but if you educate a woman you educate a nation", heißt es in Ghana. In der Geschichte des Landes gab es schon früh Frauen, die für die Freiheit und gegen die britischen Kolonialherren kämpften. Bis heute verweigern sie die Opferrolle und verbessern ihre sozioökonomische Stellung langsam, aber stetig. Mit Mut, Energie und Durchsetzungsvermögen unterstützen Frauen die Entwicklungsprozesse des Landes. Sie müssen weiterhin gestärkt werden, indem etwa die gesundheitliche Versorgung von Frauen, inklusive Zugang zu Dienstleistungen der Familienplanung und Aufklärung, gewährleisten werden.

Annette Turmann, die 15 Jahre in Ghana arbeitete und Vorstandsvorsitzende des Partnerschaftsvereins Bonn - Cape Coast e. V. ist, sowie die Schatzmeisterin des Vereins, die Ghanaerin Philomena Bimpong-Buta, die seit 30 Jahren in Bonn lebt, berichten über Bemühungen der Gleichstellung von Frauen in Ghana.


Philomena Bimpong-Buta Dozentin

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG