Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2020 ist online!

Informationsbesuch im Fraunhofer Institut FHR Besichtigung des Weltraumbeobachtungsradars TIRA

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist ausgebucht, Anmeldung auf die Warteliste.

Donnerstag, 04. Juni 2020 16:30–18:00 Uhr

Kursnummer 1130
Kursleitung Mitarbeiter des Fraunhofer-Institut
Datum Donnerstag, 04.06.2020 16:30–18:00 Uhr
Plätze min. 15 / max. 50 keine Plätze frei
Entgelt 8,00 EUR schriftliche Anmeldung ist erforderlich, schriftliche Stornierung bis zum 25. Mai 2020 möglich.
Ort

Fraunhofer Institut FHR, Fraunhoferstr. 20, 53343 Wachtberg
Fraunhoferstr. 20
53343 Wachtberg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Was ist in der Kugel in Wachtberg?
Ein weltweit einzigartiges System. Das Weltraumbeobachtungsradar TIRA ist nicht nur das größte Experimentalsystem des Instituts, sondern auch in Europa einzigartig. Zudem hält das System mehrere Weltrekorde.
Das System dient in erster Linie als Experimentalträger der Entwicklung und Untersuchung von Radarverfahren zur Erfassung und Aufklärung von Objekten im Weltraum. Außerdem ist TIRA zur Unterstützung von Weltraummissionen gefragt: Raumfahrtorganisationen aus der ganzen Welt greifen auf die besonderen Fähigkeiten der Fraunhofer-Wissenschaftler und ihrer Anlage zurück.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit.
Filmen und Fotografieren auf dem Institutsgelände ist nicht erlaubt.
Mindestalter: 16 Jahre
Barrierefrei

Mitarbeiter des Fraunhofer-Institut Kursleitung

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG