Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2020 ist online!

Wie Infrastruktur entsteht Lokaltermin an der Haltestelle UN Campus

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 18. Mai 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1370
Dozenten Michael Lobeck
Helmut Haux
Datum Montag, 18.05.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos schriftliche Anmeldung erforderlich
Ort

Treff: Haltestelle UN Campus, Ecke Joseph-Beuys-Allee / Genscherallee
Joseph-Beuys-Allee
53113 Bonn

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zig Akteure sind beteiligt, wenn in Bonn gebaut wird, und die Interessen von noch mehr Menschen müssen bei der Planung und Umsetzung berücksichtigt werden. Die Haltestelle UN Campus ist die letzte größere Maßnahme der Verkehrsinfrastruktur, die in Bonn realisiert wurde.
Warum gibt es an der Haltestelle so wenige Fahrradabstellplätze? Warum sieht die Haltestelle so aus, wie sie aussieht: Wer hat sich das ausgedacht und welchen Einfluss hatte die Stadt Bonn darauf? Wie entsteht eine Haltestelle an einer der meistbefahrenen Bahnstrecken Europas?
Helmut Haux, Abteilungsleiter Mobilität und Verkehr im Stadtplanungsamt, diskutiert mit Michael Lobeck und den Teilnehmenden über das Besondere der Haltestelle, um zu veranschaulichen, was Bauen in Bonn bedeutet.

Michael Lobeck Dozent

Michael Lobeck arbeitet als Moderator und Berater in Stadtentwicklungsprojekten. Er ist Diplom-Geograph und beschäftigt sich in seinen Projekten...
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG