Willkommen auf der VHS-SeiteOnline-Angebote verfügbar!

El Vocho es mexicano - Onlinekurs Die kulturelle Aneignung des VW Käfer

zurück



Diese Veranstaltung findet online statt. Hinweis zur Anmeldung zum ZOOM-Meeting unter Infos.

Dienstag, 19. Mai 2020 18:15–19:45 Uhr

Kursnummer 1526ON
Leitung Simon Hirzel
Datum Dienstag, 19.05.2020 18:15–19:45 Uhr
Plätze min. 5 / max. 17 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Diese Veranstaltung findet online statt. Hinweis zur Anmeldung zum ZOOM-Meeting unter Infos.
Ort


Kurs weiterempfehlen


Lateinamerikanische Perspektiven

Unsere Lateinamerika-Reihe, die wir in Kooperation mit der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn, dem Ibero Club Bonn und dem Interdisziplinären Lateinamerikazentrum (ILZ) der Universität Bonn ausrichten, widmet sich in diesem Halbjahr dem Thema Mobilität.

Wichtiger Hinweis:

aufgrund der allseits bekannten Umstände haben wir uns nun entschieden, den in der interdisziplinären Reihe "Mobilität in Lateinamerika" vorgesehenen Vortrag von Simon Hirzel als Zoom-Konferenz anzubieten.

Der VW Käfer hat sich auch in Mexiko zu einem bedeutenden Erinnerungsort für das kulturelle Gedächtnis entwickelt. Nicht nur die Bezeichnung Vocho oder Vochito, wie dieses Auto liebevoll von den Mexikaner*innen genannt wird, sondern auch die Diversität der Formen seiner kulturellen Aneignung sind Zeugen dieser Entwicklung.
Simon Hirzel ist Doktorand an der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn und in der Bonner Amerika-Sammlung tätig. Er geht der Frage nach, wie sich der Mythos Vocho in das kulturelle Gedächtnis der mexikanischen Nation eingeschrieben hat und er von der Generation der Mitte 30- bis 60-jährigen an die nächste weitergegeben wird.

Sie können über Zoom teilnehmen mit den folgenden Zugangsdaten:
 https://uni-bonn.zoom.us/j/93070446583?pwd=ZkRDUHBVTE9qMldJYW5LVEJOZ0Z4dz09

Meeting-ID: 930 7044 6583
Passwort: 461786

Die Einwahl ist ab 18 Uhr möglich.
Vortragsbeginn ca. 18:15 Uhr, voraussichtliches Ende 19:45 Uhr.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG