Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2020 ist online!

Die bewegte Geschichte der Liemba

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Montag, 10. Februar 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1530
Leitung Dr. Michael Berg
Plätze min. 5 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Afrikanische Aspekte

Afrikanische Aspekte - Unsere langjährige Kooperationsreihe mit dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum befasst sich in diesem Semester mit dem Thema Mobilität.

Im Jahr 1913 erhalten drei Papenburger Handwerker einen ungewöhnlichen Auftrag: Sie sollen ein Passagierschiff bauen und es bis zum Tanganjika-See in der Kolonie Deutsch-Ostafrika transportieren, tief ins Herz Afrikas: ein Himmelfahrtskommando.
Der Dampfer wird in Einzelteile zerlegt und per Eisenbahn zum Zielort transportiert. Eine Meisterleistung der Ingenieurskunst und Logistik. Das Schiff gibt es heute noch: Es hat Kriege überlebt und zahllose Flüchtlinge aus Kriegsgebieten gerettet– und wäre fast verschrottet worden.
Der Historiker und Maritim-Publizist Dr. Michael Berg unternahm im Dezember 2019, zusammen mit einem Bonner Start-up, eine erneute Dokumentations-Exkursion nach Kigoma, wo die Liemba auf Reede liegt. Er präsentiert die stürmische Geschichte der Liemba und erklärt, warum die alte Dame als Denkmal und Symbol des Friedens bestehen bleiben muss.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG