Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2020 ist online!

Tierische Invasoren Fremdländische Arten besiedeln Mitteleuropa

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 04. März 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1805
Leitung Prof. Dr. Wolfgang Böhme
Datum Mittwoch, 04.03.2020 19:00–20:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 170 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen
Ort

Museum Alexander Koenig, Adenauerallee 160, Hörsaal
Adenauerallee 160
53113 Bonn

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die heutige Allgegenwart exotischer Tiere in unserer Natur hat mannigfache Ursachen: Absichtlich eingeführt und angesiedelt die einen, selbständig eingewandert die anderen, aus Haltung in Gefangenschaft in die Freiheit entkommen oder aus Überdruss freigelassen wieder andere. Ihre jeweilige Rolle in unseren Ökosystemen, ob schädlich, neutral oder gar nützlich, ist immer am Einzelfall zu betrachten und zu bewerten.

Prof. Dr. Wolfgang Böhme war von 1971 bis 2010 Leiter der Herpetologischen (amphibien- und reptilienkundlichen) Sektion des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig, wo er seit seiner Pensionierung ehrenamtlich weiterarbeitet. Mit dem Problem migrierender und invasiver Tiere beschäftigt er sich seit vielen Jahren.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG