Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Afrikanische Satire Befreiungsschlag einer neuen Generation

zurück



Afrikanische Aspekte

Afrikanische Aspekte - Unsere langjährige Kooperationsreihe mit dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum befasst sich in diesem Semester mit dem Thema Stadtentwicklung.

Satire und politische Stand-up-Comedy haben sich bereits in den Zeiten der südafrikanischen Apartheidpolitik als erfolgreiche Waffe gegen Unterdrückung, Ungerechtigkeit und Rassismus bewährt. In Simbabwe parodiert "Zambezi News" mit Witz und Mut die Propaganda des simbabwischen Staatsfernsehens.
"Zambezi News" kommt als Satire im Schafspelz der Comedy daher. Es ist ironisch, sarkastisch und manchmal sogar pathetisch, aber auch einseitig, polemisch, nicht selten aggressiv.
Samm Farai Monroe alias "Comrade Fatso" hat Englische Literatur, Französisch, Politikwissenschaft- und Sozialwissenschaften an der Sussex University in Großbritannien studiert und 2012 zusammen mit Kollegen "Zambezi News" gegründet. Sein politisches Engagement erstreckt sich auch auf das Magamba Network, eine der dynamischsten jungen NRO-Organisationen in Simbabwe, die sich mit allen Formen von neuen Medien, Musik, Wortkultur und technischer Innovation beschäftigt.

Über Skype wird mit Samm Farai Monroe interagiert und diskutiert. Der Abend will Bewusstsein schaffen und zu Veränderungen drängen. Gelacht wird auch! Versprochen!

African Satire
Strike for Liberation by a whole Generation
Even under the South African regime of Apartheid, satire and political stand-up comedy were used as successful weapons against suppression, injustice and racism.
In Zimbabwe, the propaganda of the state television, is taken over as a parody in the "Zambesi News" in a witty and courageous manner.
"Zambezi News" falls under the category of comedy, focusing on satire. It comes across as ironic, sarcastic and at times even somber but simultaneously one sided, polemic and often aggressive.
Samm Farai Monroe (alias "Comrade Fatso") studied English Literature, French and Political and Social Science at Sussex University in the UK and set up "Zambezi News" 2012 together with some collegues. His political engagement extends beyond the Magamba Network, one of the most dynamic young NGOs in Zimbabwe, which deals with all sorts of new media, music, wordculture and technological innovation.
Via skype, there is going to be an interaction and discussion with Samm Farai.
The aim of this evening is to raise awareness and press for change. We also promise you, that the evening will be full of entertainment and laughter.

Samm Farai Monroe Dozent/in


Jürgen Langen Dozent/in

Jürgen Langen hat Politikwissenschaft, Jura und Kunstgeschichte u.a. in Bonn, Pretoria, Stellenbosch, Los Angeles und Taipeh studiert. Seit Mitte der 80er...
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG