Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Jakarta Zwischen kultureller Vielfalt und religiöser Spaltung

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Mittwoch, 21. März 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1571
Leitung Dr. Timo Duile
Datum Mittwoch, 21.03.2018 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 30 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Programmpunkt weiterempfehlen


Alternativkurse

Südostasien

In diesem Halbjahr bieten wir wieder Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Uni Bonn, Abteilung für Südostasienwissenschaft, an. Die Südostasien-Reihe befasst sich in diesem Semester mit dem Thema : Boomende Städte in Asien - Leben und Überleben in Megastädten und Regionalzentren.

Jakarta, Hauptstadt der Republik Indonesien, ist die größte Stadt Südostasiens und fast 13-mal so dicht besiedelt wie das Ruhrgebiet. Der Vortrag geht auf soziale Dynamiken dieser Megastadt ein und wirft auch ein Schlaglicht auf die jüngsten religiös-politischen Spannungen in der Hauptstadt eines Landes, das lange Zeit bekannt war für religiösen und kulturellen Pluralismus.

Dr. Timo Duile ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) der Universität Bonn. Er hat von Dezember 2016 bis April 2017 in Jakarta geforscht und kennt die Stadt aus zahlreichen weiteren Besuchen.

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG