Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2017 ist online!

Soziale Medien im Maghreb Zwischen Demokratie-Bewegung und autoritären Regimen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 15. März 2017 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1560
Leitung Dr. Ines Braune
Datum Mittwoch, 15.03.2017 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Maghreb im Fokus - Unsere Reihe, die wir in Kooperation mit der Deutsch-Maghrebinischen Gesellschaft e. V. durchführen, befasst sich in diesem Semester mit dem Thema Digitale Kultur in Maghreb.

Vortrag mit Diskussion
Ausgehend von grundlegenden Überlegungen zu sozialen Medien und Demokratie wird in dem Vortrag anhand von verschiedenen Beispielen aus den Ländern des Maghrebs der Umgang mit sozialen Medien seitens verschiedener Akteure in den Blick genommen. Welche Möglichkeiten bieten sich dem Journalismus, wie nutzen die Regierungen Facebook und was machen die vielen jungen Menschen damit?

Dr. Ines Braune arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien an der Universität Marburg und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Medien in der arabischen Welt.

Dr. Ines Braune Kursleitung