Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Bildungsurlaube Fremdsprachen

Viele Arbeitnehmer*innen können zusätzliche Urlaubstage bekommen, um sich weiterzubilden. Und der Weg zum Englisch- oder Spanischkurs als Bildungsurlaub ist ganz einfach!

Denn das Recht auf Bildungsurlaub ermöglicht Arbeitnehmer*innen die Teilnahme an Kursen zur politischen, beruflichen oder allgemeinen Weiterbildung. In der Regel handelt es sich um fünf Tage pro Jahr. Das Gehalt wird in der Zeit fortgezahlt, die Kursgebühr übernimmt der/die Arbeitnehmer*in selbst. Teilnehmen an Bildungsurlauben können natürlich auch andere Personen, z. B. Schüler*innen, Studierende, Hausmänner und -frauen, Beamt*innen, Arbeitssuchende und Selbstständige, wenn sie mindestens 16 Jahre alt sind.

Die VHS in Bonn bietet Bildungsurlaube im Augenblick für die Sprachen Englisch und Business EnglischFranzösisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch, Arabisch und Japanisch, Koreanisch, Niederländisch und Russisch an.

Zum Ablauf: Bitte geben Sie den Antrag auf Bildungsurlaub spätestens sechs Wochen vor Kursbeginn schriftlich beim Arbeitgeber ab. Eine bestimmte Form ist nicht erforderlich. Der Arbeitgeber braucht zusätzlich Ihre Anmeldebestätigung zum Bildungsurlaub und die Anerkennung der Bildungsveranstaltung. Diese Unterlagen schicken wir Ihnen nach der Anmeldung bei uns unaufgefordert zu. Sollte Ihr Arbeitgeber den Bildungsurlaub nicht genehmigen, können Sie bis 14 Tage vor Beginn des Bildungsurlaubs gegen eine Bearbeitungsgebühr von 6,10 EUR von der Anmeldung bei uns zurücktreten.

Connection timed out after 10000 milliseconds
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG