Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2018 ist online!

Henriette Mozet Dozentinnenprofil

Henriette Mozet hat Romanistik, Latein und Deutsch in ihrer Geburtsstadt Hamburg, in Lyon und Paris studiert; neben zwei Staatsexamen besitzt sie ein Diplom für Renaissanceforschung der Sorbonne. Sie lebt mit ihrer Familie in Bonn als Lehrerin am Tannenbusch-Gymnasium und macht immer wieder gern Ausflüge ins weite Feld der Freizeitpädagogik, wo sie Sprachen - oder auch Querflöte und Charleston - unterrichtet. Von ihren Schüler/inne/n (der jüngste war 4, die älteste wird bald 90) hat sie schon viel gelernt. Nachdem sie mit 16 ihre Liebe zum Französischen in einem Kurs der Hamburger Volkshochschule entdeckt hatte, wurde sie 1988 selbst VHS-Dozentin, zunächst für Deutsch als Fremdsprache. An der Bonner Volkshochschule bietet sie seit 2007 Französisch und Latein an. Sie mag Stunden, die bunt und abwechslungsreich verlaufen ("variatio delectat"), und versucht, Neugier und Begeisterung, die sie nach wie vor für ihre Fächer empfindet, weiterzugeben.

Kurse des Kursleitenden

Was? Wann?
Lateinische Lektüre: Porträtgalerie (Nepos - Sueton - Boccaccio) Do., 06.09.2018
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG