Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2018 ist online!

Jörg Triemer Dozentenprofil

Jörg Triemer, geb. 1961, Diplom-Pädagoge, begann 1982 mit dem Budosport (Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste) und entschied sich früh für Jiu Jitsu - ein System der waffenlosen Selbstverteidigung (SV), das im Kern effektive Techniken aus den "klassischen" Kampfkünsten Judo, Karate und Aikido enthält. Herr Triemer blickt auf eine langjährige Ausbildung insbesondere durch seinen Lehrmeister (ehemaliger Justizvollzugsbeamter und Personenschützer) zurück, der ihm "aus der Praxis für die Praxis" eine effektive, anpassungsfähige und vor allem realitätsorientierte Form des Jiu Jitsu nahebrachte. Aber auch als Trainer kann Herr Triemer jahrelange Praxis nachweisen (Volkshochschule, Übungsleiter Selbstverteidigung in Bonn u.a.). Seine jahrzehntelange berufliche Führungserfahrung komplettiert er derzeit mit einer Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer, neben der regelmäßigen Fortbildung in SV-Techniken. Sein großes Anliegen ist es, dieses Können und diese Erfahrung weiterzugeben, für einen besseren Selbstschutz wie auch zur Befähigung, ggfs. Mitmenschen in bedrängter Lage effektiv zur Seite stehen zu können (Nothilfe).

Kurse des Kursleitenden

Was? Wann?
Selbstverteidigung für Frauen Do., 11.10.2018
Selbstverteidigung für Frauen Do., 08.11.2018
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG