Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

VHS macht gesünder!

„Lässt sich die Verbesserung der Gesundheit durch vhs-Entspannungskurse wissenschaftlich belegen?“ So lautete die zentrale Frage einer Studie, die das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Auftrag des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) durchgeführt hat.

Die im Verband der Ersatzkassen organisierten Krankenkassen (vdek) unterstützten finanziell diese wissenschaftliche Untersuchung. Bundesweit wurden über 1.000 Teilnehmer aus 132 vhs-Kursen (wie z.B. Yoga, Taichi, Qi Gong, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung) zu Beginn und am Ende der Kurse als auch drei Monate danach befragt. Das Ergebnis der Studie lautet:

Die Kurse verbessern nachweislich die gesundheitsbezogene Lebensqualität und vermindern psychische und körperliche Beschwerden erheblich. Die Gesundheits-gewinne traten bei Männern und Frauen, Anfängern und Fortgeschrittenen, Jüngeren und Älteren gleichermaßen ein und hielten auch nach drei Monaten an. Von der Mehrzahl der Befragten wurde das Gelernte weiter regelmäßig praktisch angewendet.

(zurück zu den Angeboten des Fachbereiches)

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG