Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2017 ist online!

F.A.Q.

VHS von A bis Z

Abmeldung

Abmeldungen von Veranstaltungen der VHS Bonn sind nur schriftlich möglich. Auch bei fristgerechter Abmeldung (Details sieheWiderrufsbelehrung) ist ein Entgelt in Höhe von 6,10 Euro (für Anmeldung und Stornierung) fällig. Abmeldungen bei Kursleitenden sind nicht möglich, ebenso wird das Fernbleiben vom Kurs nicht als Abmeldung anerkannt.

Account

siehe Benutzerkonto

Anmeldebestätigung

Bei erfolgreicher Anmeldung über unser Online-Anmeldeverfahren erhalten Sie automatisiert eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Sollten Sie diese nicht erhalten, ist eine Anmeldung zum Kurs nicht erfolgt.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung, dass Sie auf der Warteliste für diese Veranstaltung geführt und ggf. von uns benachrichtigt werden. Bitte gehen Sie nicht ohne unsere Freigabe in einen Kurs.

Barrierefreiheit

Die Unterrichtsräume Im Haus der Bildung und Am MIchaelshof 2 in Bad Godesberg sind zu 100% barrierefrei zu erreichen. Das trifft für fast alle anderen Unterrichtsstätten leider noch nicht zu.
Der Internetauftritt der VHS Bonn ist ebenfalls barrierefrei. Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten haben, wären wir für eine entsprechende Rückmeldung unter vhs@bonn.de dankbar.

Benutzerkonto

Kursleitende und Teilnehmende können im Bereich „Service für Kursleitende & Teilnehmende“ mittels eines Benutzernamens und Passworts Zugang zu einem Benutzerkonto erhalten. Kursleitenden stehen dort  verschiedene Unterlagen (Teilnahmeliste, Vordruck zur Anforderung von Teilnahmebescheinigungen, Leitfaden für Kursleitende etc.) für ihre Kurse zur Verfügung, Teilnehmende können ohne erneute Eingabe ihrer Daten am Online-Anmeldeverfahren teilnehmen.

Bewerbung

Die vhs Bonn sucht fortlaufend qualifizierte Kursleitende mit Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung. Ihre schriftliche Bewerbung (per E-Mail oder Post) richten Sie bitte an die Volkshochschule Bonn oder direkt an den betreffenden Fachbereich.

Bildungsurlaub

Beim Bildungsurlaub handelt es sich um eine Weiterbildungsmaßnahme gemäß Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG), für die Teilnehmende vom Arbeitgeber für die Dauer der Maßnahme freigestellt werden können. Selbstverständlich können Bildungsurlaube auch von Personen gebucht werden, die nicht berufstätig sind.
Sie erhalten von der vhs Bonn im Vorfeld eine Ankündigung für den Arbeitgeber sowie nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 Prozent) ein Teilnahmezertifikat. Bei der Abmeldung zu Bildungsurlauben sind besondere Fristen zu beachten (Details siehe Widerrufsbelehrung).

Bildungsscheck

Für in NRW wohnende oder arbeitende Personen vergibt das Land Nordrhein-Westfalen Bildungsschecks zur Förderung von berufsbezogenen Fortbildungen (z. B. Sprach- oder EDV-Kurse). Bei solchen Fortbildungsmaßnahmen übernimmt das Land die Hälfte der Kursgebühren bis max. 500,- Euro pro Bildungsscheck. Voraussetzung ist, dass Sie in einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen beschäftigt sind und seit zwei Jahren keine betriebliche Weiterbildung besucht haben.
Weitere Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie bei Harald Otto, Fachbereichsleiter „Beruf und Qualifizierung“.

Ermäßigung

Kursteilnehmende, die einen Anspruch auf Ermäßigung geltend machen möchten (Details siehe Widerrufsbelehrung), müssen bei Anmeldung bzw. vor Beginn einer Veranstaltung einen entsprechenden Nachweis erbringen. Ermäßigungsnachweise, die nach Kursbeginn noch vorgelegt werden, können nicht mehr anerkannt werden.

Fachbereiche

Das Programm der VHS Bonn ist nach Fachbereichen gegliedert. Fachbereichsspezifische Anfragen richten Sie daher am besten direkt an die jeweiligen Ansprechpersonen. Beachten Sie bitte auch die von den allgemeinen Öffnungszeiten der vhs abweichenden Öffnungszeiten der einzelnen Fachbereiche.
 

Ferien

Die Kurszeiten der vhs Bonn richten sich nach den Schulferien in Nordrhein-Westfalen, d. h. während der Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien findet kein reguläres Programm statt. Abweichend davon bieten wir während der Sommerferien im Rahmen unseres Sommerprogramms eine Vielzahl von Kursen aus den verschiedenen Fachbereichen an. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ankündigungen auf unserer Homepage sowie der Tagespresse.

Geschäftsbedingungen

Die Widerrufsbelehrung entnehmen Sie bitte unserer Internetseite oder unserem Programmheft. Neben der deutschen Version steht auch eine englische Übersetzung zur Verfügung.

Gutschein

VHS-Gutscheine erhalten Sie über die Hauptgeschäftsstelle im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, indem Sie den gewünschten Betrag bar einzahlen oder auf das Konto der VHS überweisen. Unser Team informiert Sie gerne, wie Sie dies sehr einfach abwickeln können.
Sie haben die Möglichkeit einen Betrag Ihrer Wahl zu verschenken. Mögliche Restbeträge können den Teilnehmenden weiter gutgeschrieben oder auf ein Girokonto erstattet werden.

Hausmeister

Unsere Geschäftsstellen werden i. d. R. während der Unterrichtszeiten durch Servicemitarbeitende betreut. Kursleitende können dort hinterlegte Kursunterlagen und reservierte Medien erhalten.

Kleingruppe

Sollte ein Kurs die vorgesehene Mindestteilnehmendenzahl nicht erreichen, besteht dennoch die Möglichkeit, den Kurs mit einer geringeren Anzahl von Teilnehmenden zu einem entsprechend angepassten Kursentgelt stattfinden zu lassen. Die Teilnehmendenzahl solcher Kleingruppen kann bei 5-7 oder 8-9 Teilnehmenden liegen.

Kontoverbindung

Kontoinhaber: Stadtkasse Bonn
IBAN: DE78370501980000015016
BIC:   COLSDE33

 

Kassenzeichen: 4015.5453.0075 (Bitte bei allen Zahlungen im Verwendungszweck mit Kursnummer und Teilnehmernamen angeben, da sonst keine Zuordnung erfolgen kann)

Kursausfall

Sollte eine Veranstaltung nicht die angegebene Mindestteilnehmendenzahl erreichen, behalten wir uns vor, diese im Vorfeld abzusetzen. Über einen Kursausfall werden Sie von uns telefonisch oder schriftlich (E-Mail bzw. postalisch) informiert. Bei Ausfall einzelner Kursstunden (z. B. aufgrund einer Erkrankung des Kursleitenden) werden Sie nach Möglichkeit ebenfalls im Vorfeld informiert. Sollte dies im Einzelfall aufgrund eines kurzfristigen Kursausfalls nicht möglich sein, bitten wir um Ihr Verständnis.

Lastschrift

Bei Vorlage einer Lastschrift-Einzugsermächtigung (bei der Anmeldung über das Internet obligatorisch) bucht die vhs Bonn nach dem Fälligkeitstermin das Teilnahmeentgelt von Ihrem Konto ab. Das Lastschriftverfahren sorgt für ein möglichst reibungsloses Abrechnungsverfahren und ist für Sie mit vielen Vorteilen verbunden: Sie sparen Überweisungsgebühren, das Teilnahmeentgelt wird abgebucht, wenn feststeht, dass die Veranstaltung stattfindet, das zeitaufwändige Verfahren zur Erstattung von Teilnahmeentgelten entfällt und Sie versäumen keine Zahlungsfrist (d. h. es entfallen bei Zahlungsverzug entstehende Mahnkosten).

Lehrbücher

Die Kosten für Lehrbücher sind nicht im Kursentgelt enthalten. Sie erhalten die jeweiligen Lehrbücher im Buchhandel. Sammelbestellungen werden von der vhs Bonn nicht übernommen; ebenso wenig ist eine Ausleihe von Lehrbüchern oder eine Vermittlung gebrauchter Lehrbücher über uns möglich.

Newsletter

Die VHS gibt einen kostenlosen Newsletter im Internet heraus. Sechs mal im Jahr werden Sie per Mail über Höhepunkte aus dem Programm und Aktuelles rund um die VHS informiert. Den Newsletter können Sie hier bestellen.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Hauptgeschäftstelle und der Zweigstelle in den Am Michaelshof 2 in Bad Godesberg finden Sie hier.
Beachten Sie bitte die davon abweichenden Öffnungszeiten der Fachbereiche Fremdsprachen sowie Deutsch und Integration.

Parkplätze

Im Haus der Bildung und in den anderen Zweigstellen können keine eigenen Parkplätze mehr angeboten werden. Bitte nutzen Sie öffentliche Parkplätze und Parkhäuser.

Postanschrift

Volkshochschule Bonn
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Präventionskurs

Ein Präventionskurs ist ein Gesundheitskurs aus den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung, der von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst wird. Grundsätzlich gilt: Die Kurse müssen bestimmte Qualitätsstandards erfüllen, damit die Krankenkassen einen finanziellen Zuschuss, im Sinne der Primärprävention nach § 20 SGB V, in Höhe von 80 Prozent der Kosten übernehmen, die auf ein Maximum von 75 Euro beschränkt sind. Kindern und Jugendlichen werden die Kosten komplett erstattet, Personen mit Härtefallregelung bekommen 90 Prozent zurück. Nach Beendigung des Präventionskurses und einer Teilnahme von mind. 80 Prozent wird eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse ausgestellt. Die Präventionskurse im Kursprogramm der VHS Bonn sind gekennzeichnet mit dem Zusatz „Prävention in Alltag und Beruf“. Zusätzlich ist am Ende der Kursbeschreibung der Hinweis, dass der jeweilige Kurs von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert wird. Fragen Sie vor Kursbuchung bei Ihrer Krankenkasse nach, ob und in welcher Höhe diese sich an den Kosten beteiligt.

Programmheft

Unser Programmheft erscheint zweimal jährlich ca. 6 Wochen vor Semesterbeginn und ist sowohl in Papierform erhältlich als auch im Internet (dort zusätzlich als PDF-Dokument) zugänglich. Eine Übersicht der Auslagestellen finden Sie hier (PDF-Datei).
Aktuelle Informationen zu Zusatzangeboten entnehmen Sie bitte unserer Homepage, den in unseren Geschäftsstellen ausliegenden Flyern sowie der Tagespresse.

Raumausstattung

Unsere Unterrichtsräume sind nach Möglichkeit mit allen notwendigen Medien und Materialien ausgestattet bzw. werden Kursleitenden auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Wir bitten Kursleitende und Teilnehmende, Kursräume und vorhandene Ausstattung pfleglich zu behandeln und nachfolgenden Kursen sauber zu hinterlassen.

Teilnahmebescheinigungen

Auf Wunsch können Teilnehmende nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 Prozent) an einem Kurs vom jeweiligen Fachbereich eine Bescheinigung erhalten.

Teilnahmelisten

Nach erfolgter und bestätigter Anmeldung zu einem Kurs werden Sie auf der Teilnahmeliste dieses Kurses geführt. Die Kursleitenden führen diese als Anwesenheitsliste, die u. a. als Grundlage für die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen dient. Sollten Teilnehmende zu Kursbeginn nicht auf der Anwesenheitsliste vermerkt sein, müssen sie sich unter Angabe des Namens und der kompletten Adresse mit Unterschrift dort eintragen.

Telefon

Die Telefonnummern der Mitarbeitenden in der zentralen Verwaltung sowie in den einzelnen Fachbereichen entnehmen Sie bitte der Übersicht "Ansprechpersonen".  Unter der Servicenummer 0228 / 773355 ist die VHS Bonn auch außerhalb der Öffnungszeiten  erreichbar.

Ummeldung

Sollten Sie sich für einen falschen Kurs angemeldet haben, ist – nach Möglichkeit in Absprache mit dem jeweiligen Fachbereich – eine Ummeldung in einen anderen Kurs möglich, solange in diesem noch Teilnahmeplätze zur Verfügung stehen. Beachten Sie bitte, dass eine Ummeldung nach Möglichkeit innerhalb der ersten zwei Kurswochen erfolgen sollte, um einen möglichst reibungslosen Kursverlauf zu gewährleisten.

Unterrichtsorte

Die VHS Bonn nutzt neben der Hauptgeschäftsstelle im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1 und den Zweigstellen in den Bad Godesberg Am Michaelshof 2, sowie der Alten Schule in Bonn-Duisdorf Unterrichtsräume im gesamten Bonner Stadtgebiet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Veranstaltungen nicht in jedem Semester an jedem Standort anbieten können.

Warteliste

Sollte eine Veranstaltung bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste einzutragen. Bei Teilnahme an unserem Online-Anmeldeverfahren erhalten Sie darüber automatisch Nachricht, bei persönlicher Anmeldung in den Geschäftsstellen bzw. schriftlicher Anmeldung werden Sie von unseren Mitarbeitenden darüber informiert.
Sobald in der von Ihnen gebuchten Veranstaltung ein Teilnehmerplatz frei bzw. eine zusätzliche Veranstaltung angeboten wird, werden Sie von uns darüber informiert und können entsprechend zu- bzw. absagen. Bitte geben Sie deshalb auch eine Telefonnummer für entsprechende Rückrufe bekannt. Ein Wartelistenplatz berechtigt nicht zur Teilnahme an einer Veranstaltung.

Widerrufsbelehrung

Die Widerrufsbelehrung entnehmen Sie bitte unserer Internetseite oder unserem Programmheft. Neben der deutschen Version steht auch eine englische Übersetzung zur Verfügung.

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG